Estrich

Misch- und Förderanlage
Misch- und Förderanlage

Zement, Sand, kunstharzmodifiziertes Fließmittel und Wasser werden in eine Misch- und Förderanlage gefüllt und vollständig gemischt. Mit Hochdruckschläuchen wird der fertige Mörtel in das Bauwerk an Ort und Stelle gepumpt.

Auslaufbock
Auslaufbock

Über einen Aluminium-Auslaufbock wird der Mörtel auf den vorbereiteten Rohbeton oder auf die sorgfältig eingebaute Dämmlage gepumpt.

Steichmaß
Steichmaß

Mit dem sog. Streichmaß nimmt der Estrichleger die Höhe des Meterrisses zur Estrichoberkante ab und bringt den Mörtel flächenmäßig mit der Abziehlatte auf die erforderliche Einbauhöhe.

Maschinelle Verdichtung des Estrichs
Maschinelle Verdichtung des Estrichs

Anschließend wird der Estrich entweder per Hand mit einem Reibebrett oder maschinell verdichtet und ansatzlos gerieben. Sog. “Nutzestriche” erhalten eine abriebfeste geglättete Oberfläche.